Veranstaltungsbild

BRACOS Blick live in Marchtrenk

Seit 1995 widmet Braco sein Lebenswerk der Aufgabe, seine Gabe mit den Menschen zu teilen. Er vermittelt weder Lehren noch Lebensphilosophien, noch hat er jemals ein Interview in den Medien gegeben. Was er gibt, ist sein Blick. Er steht nur einige Minuten schweigend vor den Menschengruppen und schaut sie an. Die Besucher der Events fühlen oft eine Wärme, etwas besonders Gutes, einen tiefen Frieden, manche sprechen von einem Glücksgefühl oder einem inneren Angehobensein. Auch Lebensprobleme, Schwierigkeiten in Familie und Beruf fanden eine unerwartet positive Wende. Im Livestreaming schließen sich Besucher aus bis zu 90 Ländern an.

Prof. Schneider, Gründer des Weltkongresses für geistiges Heilen (Baseler PSI Tage) lud ihn vor einigen Jahren zu seinem Kongress in der Schweiz ein. Anschließend schrieb Schneider ein Buch über ihn und beschrieb sein Wirken: „…in der Begegnung mit Braco`s Blick kann der Mensch heraufgehoben werden auf eine höhere Bewusstseinsebene“.

Der US amerikanische em. Prof. William A. Tiller, Stanfort University, sah in Braco die führende Persönlichkeit des neuen Paradigmas.

2012 erhielt Braco eine hohe Friedensauszeichnung in der Tillmann Kapelle der Vereinten Nationen: den Peace Pole. Im Oktober 2016 wurde der erste Kino- Dokumentarfilm über Braco: „The Power of Silence“ in New York und Los Angeles welturaufgeführt. Namhafte Persönlichkeiten wie der internationale Bestsellerautor  Paulo Coelho  und Rabbi Jack Bemporad kommen zu Wort. Erzähler ist der bekannte Hollywood Schauspieler Armand Assante.

Achtung: das nur Personen mit 18 Jahren oder älter, sowie Schwangere bis einschliesslich des dritten Monats die Sessions besuchen dürfen.

Details

13. Mai 2018 / 1.Session um 14:00 Uhr

13. Mai 2018 / 1.Session um 15:00 Uhr

13. Mai 2018 / 1.Session um 16:00 Uhr

Anstehende Veranstaltungen